Über mich


Mein Name ist Denise Oberer. Ich komme ursprünglich aus Vorarlberg. Seit ich denken kann habe und liebe ich Katzen. Sie faszinierten mich bereits als Kind. Ich konnte es jedoch nicht einmal Erträumen, irgendwann ein Berufsfeld zu finden, in dem ich Katzen und ihren Besitzern helfen kann.

 

2017 war ein Jahr voller Entscheidungen und Herausforderungen. Von April 2017 bis Mai 2017 war ich als freiwillige Helferin in Namibia auf einer Tierschutzfarm. Dort durfte ich auch einmal die großen Katzen in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. 

 

Dann im Juni 2017 zog ich von Vorarlberg nach Wien. Auch meine treue Glückskatze Lumi durfte mich begleiten. Seit wir zusammen mit meinem Partner in einer eigenen Wohnung leben, hat sich unser gemeinsames Dasein grundlegend verändert. Unsere Beziehung wurde immer enger und meine "Katzensucht" immer größer. Plötzlich drehte sich mein Leben nur noch um Katzen. In meiner Wohnung findet man in jeder erdenklichen Ecke Katzenstatuen, Katzenvorhänge, Katzenbücher und so weiter. In meinem Freundeskreis bin ich schon bekannt für meine Liebe zu Katzen. 

 

Im Jänner 2018 entdeckte ich die Ausbildung zur ganzheitlich orientierten Katzenverhaltensberaterin. Lange überlegen musste ich nicht. Während der Ausbildung von März 2018 bis Oktober 2018 wurde meine Sicht auf Katzen komplett geändert. Ich verstehe nun viele Sachen, die ich davor nicht verstanden habe. Ich bemerke Sachen, die ich davor nicht bemerkt habe. Ich gehe anders auf Katzen zu als davor.  Ich sah/sehe Katzen nun mit komplett anderen Augen und liebe es, sie zu beobachten. 

 

Obwohl ich mit meiner Ausbildung fertig bin, möchte und werde ich mich weiterhin in diesem Bereich fortbilden und nicht aufhören, über diese besonderen Geschöpfe zu lernen. 


Meine Erfahrungen


Lebenslange Katzenerfahrung

Seit ich denken kann, sind Katzen in meinem Leben. Von alten ruhigen bis hin zu mehren jungen Katzen war alles dabei. Ich war schon als kleines Mädchen sehr fasziniert von den kleinen Geschöpfen mit riesen Präsenz. Auch heute noch ist eine ganz besondere Fellnase an meiner Seite. Durch sie wuchs mein Interesse an Katzen immer mehr und mehr.

April 2017 bis Mai 2017

Volunteer bei Naankuse Sanktuary

Von April 2017 bis Mai 2017 war ich freiwillige Helferin auf einer Tierschutzfarm in Namibia. Auch dort durfte ich feststellen, wie ähnlich unsere Stubentiger den Wildkatzen doch sind.

März 2018 bis Oktober 2018

Ausbildung ganzheitlich orientierter Katzencoach

Von März 2018 bis Oktober 2018 besuchte ich die Ausbilung zur ganzheitlich orientierten Katzenverhaltensberaterin in Wien, die ich erfolgreich abschloss. Der Kurs brachte mir das nötige Know-how und zeigte mir nochmals, wie faszinierend Katzen sind.

November 2018

Erste Hilfe Kurs für Katzen

Erste Hilfe-Maßnahmen sind nicht nur bei Menschen wichtig und möglich. Auch Katzen sowie alle anderen Tier benötigen oft Erste Hilfe. Deshalb sollte jeder Tierbesitzer die Grundkenntnisse beherrschen. Es kann Leben retten!